Icon - Instagram

Hochschulkooperationen & Wissenschaftlicher Beirat

Kooperationen mit Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie der regelmäßige Austausch mit unserem Wissenschaftlichen Beirat sind wichtige Elemente für die Förderung von Innovationen bei 50Hertz.

Hochschulkooperationen

Kooperationen mit deutschen und internationalen Hochschulen sind für 50Hertz ein wichtiger Faktor. Sie helfen uns, die zukünftigen Herausforderungen als Übertragungsnetzbetreiber anzugehen.

Wir profitieren in unserer täglichen Arbeit vom Know-how der Wissenschaft. Genauso geben wir unsere Erfahrungen aus der Praxis zurück an die Forschung.

50Hertz vergibt regelmäßig Studien- und Projektaufträge an Hochschulen, um strategisch wichtige Themen wissenschaftlich zu beleuchten. Zudem beteiligen sich 50Hertz-Mitarbeiter an Gastvorlesungen und Vorträgen. Außerdem binden wir unser Professorennetzwerk in unsere jährlichen Konferenzen ein.

Wissenschaftlicher Beirat von 50Hertz

Für den regelmäßigen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis hat 50Hertz ein Gremium ins Leben gerufen, welches sich ca. ein- bis zweimal jährlich zu aktuellen Themen austauscht. Dabei werden insbesondere Themen aus den Bereichen Energietechnik, Energiewirtschaft und Energierecht analysiert, aber auch Impulse übergreifender Themenfelder, z.B. Unternehmensethik, aufgenommen und diskutiert.

Der Beirat setzt sich derzeit aus 17 Mitgliedern zusammen, die alle ehrenamtlich tätig sind.

In den letzten Sitzungen wurden u.a. folgende Themen diskutiert:

  • Kapazitätsmechanismen/Kapazitätsmärkte
  • Akzeptanz
  • Elektromobilität
  • Unternehmensethik
  • Offshore Windenergie
Eine Übersicht über die Beiratsmitglieder finden Sie hier.