Bilanzkreise

Die Regelzonen sind in Bilanzkreise unterteilt. Bilanzkreise sind virtuelle Energiemengenkonten, die den Teilnehmern am Strommarkt die Möglichkeit geben, alle ihnen zugeordneten tatsächlichen Einspeisungen und Entnahmen innerhalb einer Regelzone zu saldieren und ausgeglichen zu halten. Die Bewirtschaftung der Bilanzkreise liegt hierbei in der Verantwortung der Bilanzkreisverantwortlichen.

Die Bilanzkreisverantwortlichen schließen zur Abwicklung der Bilanzkreise mit 50Hertz den von der Bundesnetzagentur vorgegebenen Standard-Bilanzkreisvertrag ab. Der Standard-Bilanzkreisvertrag wird für die vertragliche Abwicklung aller Geschäftsvorfälle wie Handels-, Vertriebs- und Netzaktivitäten verwendet. In diesem Vertrag sind alle relevanten Pflichten der Vertragspartner bis hin zur Abrechnung der angefallenen Ausgleichsenergie vereinbart.

Für eine korrekte Bewirtschaftung müssen Bilanzkreisverantwortliche beim Übertragungsnetzbetreiber mittels eines Fahrplans ihre prognostizierten Entnahmen und Einspeisungen abgeben. Die Abweichungen zwischen der Einspeisung auf Basis des prognostizierten Abnahmeverhaltens in den Bilanzkreis und der tatsächlichen Abnahme der Kunden aus dem Bilanzkreis der Bilanzkreisverantwortlichen werden durch Ausgleichsenergie ausgeglichen.

Die in Anspruch genommene Ausgleichsenergie rechnet 50Hertz mit den Bilanzkreisverantwortlichen monatlich entsprechend den Vorgaben der Bundesnetzagentur (MaBiS - Marktregeln für die Bilanzkreisabrechnung Strom) ab.

EIC (Energy Identification Code)

Für jeden Bilanzkreis wird ein EIC benötigt. Die EIC, welche eine der Voraussetzungen zum Abschluss von Bilanzkreisverträgen sind, werden vom BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V (s. Link unten) vergeben. Bei der Beantragung eines EIC werden Netzbetreiber gebeten, innerhalb der Regelzone von 50Hertz zur eindeutigen Zuordnung und einfachen Abwicklung die Netzbetreibernummer im EIC (s. Download EIC) aufzunehmen.

EEG-Direktvermarktung

Bitte beachten Sie die Bildungsvorschrift für EIC zur geförderten Direktvermarktung: 11XMPM.......... (Marktprämienmodell)

Downloads

Mit Stand 01. Dezember 2016 werden 1.684 Bilanzkreise durch insgesamt 566 Vertragspartner in der Regelzone der 50Hertz Transmission GmbH bewirtschaftet.


Kundenbroschüre

Die richtige Kontaktperson bei 50Hertz finden Sie in der Kundenbroschüre, die Sie hier herunterladen können.