Finanzielle Bürgerbeteiligung

Beim Thema finanzielle Bürgerbeteiligung steht der Gedanke im Vordergrund, diejenigen, die von dem Bau und Betrieb einer Höchstspannungsleitung in direkter Nachbarschaft betroffen sind, an dem Vorhaben wirtschaftlich zu beteiligen. Damit ist nicht die Beteiligung an der Planung und Genehmigung gemeint.

50Hertz steht dazu mit den anderen Netzbetreibern und der Bundesregierung in einem engen Austausch. Gemeinsam wurde vereinbart, dass der Ausgang für ein laufendes Pilotprojekt in Schleswig-Holstein, die sog. Bürgeranleihe, zunächst abgewartet wird, bevor sich 50Hertz an einer möglichst bundeseinheitlichen Lösung beteiligt.

Nicht dem einzelnen Bürger, aber den jeweils betroffenen Gemeinden sichert 50Hertz eine Ausgleichszahlung zu, wenn eine Höchstspannungsleitung in neuer Trasse als Freileitung errichtet wird. Hier profitieren die Anlieger als Einwohner einer Stadt oder Gemeinde indirekt.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Ihr Ansprechpartner:

Dr. Dirk Manthey

Öffentlichkeitsbeteiligung

Dr. Dirk Manthey
Tel: +49 30 5150-3419
Fax: +49 30 5150-3112
E-Mail: dirk.manthey@50hertz.com