Meldungen
2016
  • 08.07.2016

    Vier Königinnen, 45 Kilogramm Honig und ein Bauwagen

    Vier Königinnen, 45 Kilogramm Honig und ein Bauwagen
    Am 7. Juli 2016 feierten die 1. Oberschule Velten und das Outlaw-Schulprojekt WALL (Werkstatt – Arbeit – Lernen – Leben) ihr erstes Honigfest. Der frischgeschleuderte Frühlingsblütenhonig erster Ernte brachte runde 45 Kilogramm auf die Waage. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Ines Hübner, ihrem Imker Dr. Bernd Reischel und Projektförderern wie 50Hertz feierten Schüler*innen, Lehrer*innen und Sozialpädagogen*innen diesen Erfolg.

    Weiterlesen 

  • 08.06.2016

    Naturlehrpfad nach Umweltaktivistin benannt

    Naturlehrpfad nach Umweltaktivistin benannt
    Seit 2013 unterstützt 50Hertz die 1. Oberschule Velten (Kreis Oberhavel) bei ihrer Arbeit am Naturlehrpfad der Stadt. Am 8. Juni 2016 erhielt dieser nun den Namen der 2002 verstorbenen Umweltaktivistin Barbara Zürner. Im Rahmen der Namensgebung und im Beisein von Barbara Zürners Nichte und Neffen unterzeichneten Schulleiter Herbert Gorr und 50Hertz-Fachprojektleiterin Katharina Scheibner außerdem die Verlängerung der Kooperation für das laufende Schuljahr.

    Weiterlesen 

 

 

Archiv Meldungen 380-kV-Nordring Berlin

  • 04.09.2015

    Was Kuh-Pupse und Energiewende miteinander zu tun haben – die Mitmachausstellung von UfU und 50Hertz zu Gast bei der 1. Oberschule Velten

    50hzufubild1schmaler

    „Boah ist das anstrengend“, keuchte ein Schüler der 8a am Mittwoch, als er einige Sekunden in die Pedale getreten hatte, um Strom für eine Glühlampe und einen CD-Player zu erzeugen. Am 2. und 3. September 2015 gastierte die Mitmachausstellung „Energie gemeinsam wenden“ vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) und 50Hertz an der 1. Oberschule Velten. Unmittelbar nach den Ferien sollte es für die Schülerinnen und Schüler eine möglichst sanfte Rückkehr durch eine Projektwoche zurück in den Unterricht geben. Insgesamt 151 Schülerinnen und Schüler erlebten, was Energiewende heißt, warum es nicht nur um das Einsparen von Energie geht und welchen Einfluss Kuh-Pupse auf den Klimawandel haben.

    Mehr lesen

  • 05.02.2015

    Erneute Auslegung der Unterlagen zur Planfeststellung beim östlichen Abschnitt: Auslegungstermine für Städte, Bezirke und Gemeinden.

    Bild01

    Für den östlichen Abschnitt des Vorhabens 380-kV-Nordring Berlin legt das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe ab 3. Februar 2015 die Planfeststellungsunterlagen erneut aus. Bei der wiederholten Auslegung handelt es sich um die gleichen Unterlagen. Die bis jetzt eingegangenen Einwendungen behalten ihre Gültigkeit und werden im weiteren Verfahren berücksichtigt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit die Unterlagen in den Bezirks-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen einzusehen.

    Mehr lesen

  • 18.12.2014

    Planfeststellungsunterlagen für den östlichen Abschnitt werden erneut ausgelegt

    Die Planfeststellungsunterlagen für den östlichen Abschnitt des 380-kV-Nordring Berlin werden noch einmal ausgelegt. Das zuständige Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe in Cottbus hat sich aus rechtlichen Erwägungen dazu entschlossen. Derzeit werden die öffentlichen Bekanntmachungen dafür vorbereitet. Der zusätzliche Auslegungszeitraum wird vom 3. Februar bis zum 16. März 2015 sein. Mit der zusätzlichen Auslegung ist keine Änderung der Planung verbunden. Die Unterlagen bleiben dieselben.

    Mehr lesen

  • 04.12.2014

    Drei Info-Letter erläutern den Antrag auf Planfeststellung beim östlichen Abschnitt des 380-kV-Nordring Berlin

    50HertzInfoletter

    Zum Planfeststellungsverfahren beim 380-kV-Nordring Berlin informiert eine dreiteilige Broschürenserie. Info-Letter Nummer drei wurde am 29. November mit den lokalen Zeitungen verteilt. Er widmet sich unter dem Titel „Gesundheit“ der Entstehung von elektrischen und magnetischen Feldern. Außerdem werden die Vor- und Nachteile von Freileitungen und Erdverkabelung beschrieben. Die Ausgaben 1 und 2 vom 1. und 15. November 2014 erläutern die Notwendigkeit des Netzausbaus, den konkreten Trassenverlauf und die Maßnahmen zum Schutz von Natur und Umwelt.

    Mehr lesen

  • 27.10.2014

    Auslegung der Unterlagen zur Planfeststellung beim östlichen Abschnitt beginnt am 6. November 2014

    Für den östlichen Abschnitt des Vorhabens 380-kV-Nordring Berlin werden ab 6. November 2014 die Planfeststellungsunterlagen durch das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe ausgelegt. Damit beginnt fast genau zwei Jahre nach dem westlichen Abschnitt nun auch das öffentliche Beteiligungsverfahren für den östlichen Abschnitt zwischen dem Oder-Havel-Kanal und dem Umspannwerk Neuenhagen. Für sechs Wochen (bis zum 17. Dezember 2014) haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit die Unterlagen in den Bezirks-, Stadt- und Gemeindeverwaltungen einzusehen. 50Hertz stellt die Unterlagen für den Zeitraum der Auslegung zusätzlich über die Projektwebseite online zur Verfügung.

    Mehr lesen

  • 18.09.2014

    Wellness-Bereich für Eidechsen unter der Freileitung

    Veltener Schüler ziehen Bilanz über ein Jahr Kooperation bei Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

    OS Velten Naturlehrpfad

    Velten – Die Schüler der 1. Oberschule Velten haben am 18. September Bilanz über ein Jahr Kooperation mit 50Hertz gezogen. Die Zusammenarbeit geht auch im Schuljahr 2014/15 weiter. Als Teil der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für den westlichen Bauabschnitt des Netzausbauprojektes 380 kV-Nordring Berlin haben die 7. bis 10. Klassen einen Naturlehrpfad unter der Leitung erweitert. Entstanden sind auf dem fünf Kilometer langen Rundkurs Nisthilfen für Fledermäuse und Brutvögel, ein Barfußpfad und ein Wellness-Bereich für Eidechsen.

    Mehr lesen

  • 16.06.2014

    Letzter Infomarkt vor dem Planfeststellungsverfahren: Panketaler informierten sich über 380-kV-Nordring Berlin

    20140616nordringberlin2

    Auch der letzte von drei 50Hertz-Info-Märkten über den östlichen Teil des 380-kV-Nordring Berlin im Gemeindesaal Panketal war gut besucht. Zahlreiche Anwohner nutzten die Gelegenheit, sich am 12. Juni 2014 zwischen 17 und 21 Uhr über die neue Höchstspannungsleitung zu informieren. Fragen nach Ausgleichszahlungen, Kompensationen für Natur und Umwelt sowie nach dem genauen Verlauf der Freileitungen standen dabei im Mittelpunkt.

    Mehr lesen

  • 04.06.2014

    Transparenz im transparenten Gebäude: 50Hertz-Infomarkt im Bürgerhaus von Neuenhagen

    InfomarktNeuenhagen

    In sommerlicher Atmosphäre hat 50Hertz beim Info-Markt in Neuenhagen am 2. Juni über den zweiten Abschnitt des 380 kV-Nordrings Berlin und das bevorstehende Planfeststellungsverfahren informiert. Bewohnerinnen und Bewohner der östlich von Berlin gelegenen Gemeinde nutzten die Gelegenheit, sich im gläsernen Bürgerhaus anhand von Karten, Informationsmaterialien und in Gesprächen ein eigenes Bild von dem Vorhaben zu machen.

    Mehr lesen

  • 22.05.2014

    Reges Bürgerinteresse beim 50Hertz-Infomarkt im Rathaus Birkenwerder

    InfomarktBirkenwerder

    Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich beim 50Hertz-Infomarkt am 22. Mai 2014 im Rathaus über den östlichen Abschnitt des 380-kV-Nordrings informiert. Für das Teilstück zwischen dem Umspannwerk Neuenhagen und dem Oder-Havel-Kanal bei Birkenwerder beginnt in Kürze das Planfeststellungsverfahren. Anlass für 50Hertz, den Betroffenen erneut im Dialog fachliche Informationen zur Verfügung zu stellen und offene Fragen zu diskutieren.

    Mehr lesen

  • 06.03.2014

    Ortstermin in Birkenwerder

    Mit dem Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Autobahn A10 vom Dezember 2013 steht fest: Die bestehenden 220-kV-Freileitungen am Meisenweg in Birkenwerder müssen der Autobahn weichen und um 15 Meter verschoben werden.

    Mehr lesen

  • 10.12.2013

    50Hertz und 1. Oberschule Velten schließen Kooperationsvertrag

    Die Schülerinnen und Schüler der 1. Oberschule Velten gehen auf Tuchfühlung zum laufenden Ausbau des Strom-Übertragungsnetzes in Deutschland. Veltens Bürgermeisterin Ines Hübner und Schulleiter Herbert Gorr unterzeichneten am 6. Dezember 2013 einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit 50Hertz.

    Mehr lesen

  • 19.11.2013

    Bürgerinitiative A10-Nord besucht 380-kV-Diagonalverbindung

    50HertzBesuch-BI-A10Kabeldiagonale1000

    Eine realistische Einschätzung über den Einsatz von Kabeltechnik – daran haben die Bürgerinitiative A10-Nord aus Birkenwerder und Hohen-Neuendorf sowie 50Hertz ein gemeinsames Interesse. Darum lud 50Hertz Vertreter der Bürgerinitiative am 6. November 2013 zu einem Roundtable in das UW Friedrichshain ein.

    Mehr lesen

  • 14.08.2013

    Vereinbarung zur Information und Beteiligung zwischen dem Land Brandenburg und 50Hertz

    Minister Christoffers: Mitwirkung aller ist gefordert

    Das » Land Brandenburg und der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz haben gemeinsam ein Zeichen für den notwendigen Dialog bei Infrastrukturprojekten gesetzt: Am Dienstag, 13. August 2013, unterzeichneten Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers und der Technische Geschäftsführer von 50Hertz, Dr. Frank Golletz, im Rahmen des Fachforums Akzeptanz in Potsdam eine Vereinbarung zu mehr Transparenz bei Leitungsbauprojekten in Brandenburg.

    Mehr lesen

  • 26.04.2013

    Meinungsumfrage gestartet

    50Hertz hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, die den weiteren Dialog mit Bürgern und Entscheidern über das Projekt 380-kV-Nordring Berlin unterstützen soll. Dazu werden in den nächsten Wochen entlang des geplanten Trassenverlaufs eine telefonische Befragung und eine Reihe von persönlichen Interviews durchgeführt. Sie sollen unter anderem dazu dienen, den Informations- und Diskussionsbedarf über den laufenden Planungsprozess besser einschätzen zu können. 50Hertz hat mit der Untersuchung das Leipziger Unternehmen "Hitschfeld Büro für Strategische Beratung" beauftragt.

    Mehr lesen

  • 27.09.2012

    Informationsveranstaltung „Netze für die Energiewende“ in Eberswalde

    Eberswalde1000

    „Werden Alternativen berücksichtigt?“, „Wir wird mit den Einsprüchen der Gemeinden umgegangen?“, „Welche Ausgleichsmaßnahmen für Umwelteingriffe gibt es“. Diese und viele andere Fragen zum „380-kV-Nordring Berlin“ und weiteren Netzen richteten die Unternehmer und Bürger im Laufe der Informationsveranstaltung „Netze für die Energiewende“ im Kulturhaus Schwärzetal von Eberswalde (27. September 2012) an die anwesenden 50 Hertz-Experten.

    Mehr lesen

  • 06.06.2012

    IHK-Veranstaltung „Netze für die Energiewende” in Brandenburg

    ihk-marktplatz-20120606

    Die Abwägungsprozesse bei der Trassenplanung sind komplex. Regelmäßige Informationen dazu stellte 50Hertz am 6. Juni im Bürgerhaus Fürstenwalde in Aussicht. Dr. Yvonne Saßnick, Abteilungsleiterin Genehmigungen bei 50Hertz, gab auf einer Veranstaltung der IHK-Ostbrandenburg („Netze für die Energiewende“) einen Überblick über die Projekte im Übertragungsnetz für Brandenburg.

    Mehr lesen