Meldungen

Vorschlagskorridor für westlichen Abschnitt folgt der bestehenden Freileitung

Vorschlagskorridor für westlichen Abschnitt folgt der bestehenden Freileitung 23.11.2016

Die Bundesnetzagentur hatte am 22. November 2016 zur öffentlichen Antragskonferenz eingeladen. Dort sammelte die Bonner Genehmigungsbehörde Hinweise zum Untersuchungsrahmen für die Bundesfachplanung. Der von 50Hertz vorgelegte Antrag sieht vor, dass die neue Freileitung zwischen den Umspannwerken Weida und Remptendorf weitgehend dem Verlauf der Bestandsleitung folgt. Dies ist das Ergebnis von intensiven Vorarbeiten und zahlreichen Konsultationen mit Vertretern aus der Region.

Weiterlesen 

Antragskonferenz am 22. November 2016 in Schleiz

Antragskonferenz am 22. November 2016 in Schleiz

28.10.2016

Die Bundesnetzagentur hat für den 22. November 2016 zur Antragskonferenz in die Wisentahalle nach Schleiz eingeladen. Dort werden ab 9 Uhr die Antragsunterlagen für den Abschnitt zwischen den Umspannwerken Weida und Remptendorf in Thüringen zur Diskussion gestellt.

Weiterlesen 

Antragsunterlagen können online eingesehen werden

Antragsunterlagen können online eingesehen werden 04.10.2016

Für den Abschnitt Weida – Remptendorf stellt 50Hertz die Antragsunterlagen zur Bundesfachplanung (nach § 6 NABEG) ab dem 7. Oktober 2016 zur Einsicht ins Netz.

Weiterlesen 

50Hertz stellt Antrag auf Bundesfachplanung für Abschnitt Weida-Remptendorf

50Hertz stellt Antrag auf Bundesfachplanung für Abschnitt Weida-Remptendorf 26.09.2016

Für den Abschnitt zwischen den Umspannwerken Weida und Remptendorf hat 50Hertz heute bei der Bundesnetzagentur den Antrag auf Bundesfachplanung gestellt. Damit beginnt jetzt das formelle Verfahren zur Ermittlung eines geeigneten Trassenkorridors mit bis zu 1000 Metern Breite.

Weiterlesen 

Infomärkte in Limbach-Oberfrohna und Crimmtischau

Infomärkte in Limbach-Oberfrohna und Crimmtischau 19.09.2016

Fragen zum künftigen konkreten Trassenverlauf der Freileitung zwischen den Umspannwerken Röhrsdorf, Weida und Remptendorf standen im Mittelpunkt der beiden Infomärkte in Sachsen.

Weiterlesen 

Visualisierung stößt bei Infomärkten auf großes Interesse

Visualisierung stößt bei Infomärkten auf großes Interesse 13.09.2016

Ein positives Zwischenfazit zog Projektleiterin Elke Korn über die ersten Infomärkte im thüringischen Gößnitz und Schleiz.

Weiterlesen 

50Hertz informiert Bürger auf Infomärkten zum aktuellen Planungsstand

50Hertz informiert Bürger auf Infomärkten zum aktuellen Planungsstand 12.08.2016

Noch vor dem Start des formellen Genehmigungsverfahrens informiert 50Hertz die Bürgerinnen und Bürger mit sogenannten Infomärkten über das Netzverstärkungsprojekt, beantwortet Fragen zum Vorhaben und nimmt Anmerkungen und Hinweise zum aktuellen Planungsstand auf. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Technik sowie Natur- und Umweltschutz. Ebenfalls vertreten sein werden die Bundesnetzagentur als zuständige Genehmigungsbehörde und die Initiative Bürgerdialog Stromnetz.

Weiterlesen 

Flyer mit Informationen zu Projekt und Verfahrensablauf erschienen

Flyer mit Informationen zu Projekt und Verfahrensablauf erschienen 13.06.2016

Der Neubau der bestehenden Freileitung zwischen den Umspannwerken Röhrsdorf, Weida und Remptendorf wird nach den Vorschriften aus dem Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) geplant und genehmigt. Dazu hat 50Hertz jetzt einen ersten Flyer erstellt, der Interessierte über den formalen Ablauf von der Bedarfsermittlung bis zu den maßgeblichen Schritten des Genehmigungsverfahrens informiert.

Weiterlesen 

Beginn der Kartierung von Zug-, Rast- und Brutvögeln

Beginn der Kartierung von Zug-, Rast- und Brutvögeln 03.03.2016

Zur Vorbereitung des Antrags auf Bundesfachplanung nach § 6 NABEG zum Vorhaben Netzverstärkung 380-kV-Höchstspannungsleitung Röhrsdorf – Weida – Remptendorf hat 50Hertz jetzt mit ersten Kartierungen von Vogelarten auf Referenzflächen begonnen.

Weiterlesen