Meldungen
2016
  • 20.07.2016

    50Hertz lässt Renaissance-Garten von Schloss Kannawurf neu entstehen

    50Hertz lässt Renaissance-Garten von Schloss Kannawurf neu entstehen
    50Hertz lässt den Renaissance-Garten des Schlosses Kannawurf (Landkreis Sömmerda) neu entstehen. Das Projekt ist eine von 113 Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für den Bau der Südwestkuppelleitung durch Thüringen. Am 11. Juli 2016 hat Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) das Schloss besucht und sich über das Engagement der Schlossherren vom Verein Künstlerhaus Thüringen informiert, die seit 2007 das Areal sanieren.

    Weiterlesen 

  • 08.07.2016

    Rund 600 Wanderer zu Gast an Mast 22 der Südwest-Kuppelleitung

    Rund 600 Wanderer zu Gast an Mast 22 der Südwest-Kuppelleitung
    Sonnenschein, Regen, Wanderer, Busnutzer, Fahrradfahrer sowie Fragen und Gespräche rund um den Netzausbau gab es am 3. Juli an Mast 22 der Südwest-Kuppelleitung oberhalb von Goldisthal. Genau hier hatte sich 50Hertz zum Wandertag der Thüringer Gemeinde mit seinem Dialogmobil an der Wanderroute postiert.

    Weiterlesen 

  • 21.06.2016

    Die Südwest-Kuppelleitung an Mast 22 konkret betrachten

    Die Südwest-Kuppelleitung an Mast 22 konkret betrachten
    Am 3. Juli 2016 steht ein 50Hertz-Team an Mast 22 der Südwest-Kuppelleitung mit Informationen und für Fragen zur Verfügung. Unter dem Motto „Wo Natur, Technik und Energie zusammentreffen“ engagiert sich 50Hertz mit diesem Infopunkt und der Mitmachausstellung zur Energiewende am Haus der Natur am Goldisthaler Wandertag. Die Mitmachausstellung die 50Hertz gemeinsam mit dem unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) entwickelt.

    Weiterlesen 


 

Archiv Meldungen Südwest-Kuppelleitung

  • 16.11.2015

    Südwest-Kuppelleitung geht mit 1. Stromkreis schon 2015 in Betrieb

    SWKL

    Der erste Stromkreis der Südwest-Kuppelleitung soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen. Die erfreulich schnell verlaufenden Bauarbeiten am dritten Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung zwischen Altenfeld und der Landesgrenze zwischen Thüringen und Bayern ermöglichen diese vorzeitige Inbetriebnahme. Damit könnte nun ein Teil der Stromverbindung bereits vor den Wintermonaten für Entlastung des Engpasses beim Stromtransport aus dem Nordosten in den Süden und Südwesten Deutschlands sorgen und den Großraum Grafenrheinfeld nach Abschaltung des dortigen Kernkraftwerkes Ende Juni 2015 stabilisieren.

    Mehr lesen

  • 18.09.2015

    Siebenschläferfamilie umgezogen

    SWKLSiebenschlaefer

    Die Untere Naturschutzbehörde und 50Hertz haben am 17. September den Umzug einer Siebenschläferfamilie in der Nähe von Schalkau organisiert. Im Zuge der Bauarbeiten zum 3. Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung (SWKL) waren die Tiere von der ökologischen Baubegleitung entdeckt worden. Der umsturzgefährdete Baum musste aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

    Mehr lesen

  • 02.07.2015

    Einfamilienhäuser für Fledermäuse

    IMG00141000

    Die Thüringer Fledermäuse bekamen rechtzeitig zum Bezug der Sommerquartiere 618 neue Unterkünfte. Die Nisthilfen wurden im Rahmen der so genannten CEF-Maßnahmen (Continuous Ecological Functionality-Measures) entlang des 3. Abschnitts der Südwest-Kuppelleitung angebracht. Bei Infrastrukturvorhaben wie dem Leitungsbau ist die Durchführung dieser Maßnahmen vor dem Eingriff in die Natur für den Artenschutz unverzichtbar. Im Falle der Fledermäuse bedeutet das, dass die alternativen Quartiere in Form von Nisthilfen den Tieren rechtzeitig zur Umsiedlung aus den Winter- in die Sommerquartiere angeboten werden.

    Mehr lesen

  • 09.06.2015

    Baufortschritt der Südwest-Kuppelleitung: Der dritte Abschnitt entsteht

    Q051316571000

    Die Bauarbeiten am dritten Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung gehen zügig voran. Über die laufenden und abgeschlossenen Baumaßnahmen hat Dr. Frank Golletz, technischer Geschäftsführer bei 50Hertz, am 08. Juni 2015 in Erfurt Auskunft gegeben. Die Baumaßnahmen an der 380-kV-Freileitung zwischen den Umspannwerken Lauchstädt und Redwitz haben Fahrt aufgenommen, damit die geplante Inbetriebnahme im ersten Quartal 2016 erfolgen kann. „So gut wie alle Baustellen sind eingerichtet. Die Hälfte aller Mastfundamente sind entweder in Arbeit oder schon fertig gestellt.“, so Golletz.

    Mehr lesen

  • 26.03.2015

    Öffentliche Stadtratssitzung in Neuhaus am Rennweg: 50Hertz stellt Baufortschritt der Südwest-Kuppelleitung vor

    50Hertz Suedwest-Kuppelleitung1500

    50Hertz informierte am 23. März 2015 den Stadtrat in Neuhaus am Rennweg über den Baufortschritt des dritten Abschnittes der Südwest-Kuppelleitung. Auf Einladung der Bürgermeisterin Marianne Reichelt stellte 50Hertz den über 40 Anwesenden den aktuellen Stand des Projekts und die geplanten Baumaßnahmen vor. Neben dem Stadtrat nahmen Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neuhaus am Rennweg teil.

    Mehr lesen

  • 23.02.2015

    Baustart am dritten Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung: Maststandorte werden vorbereitet

    Nach dem Planfeststellungsbeschluss vom 21. Januar 2015 bereitet 50Hertz jetzt im gesamten Abschnitt die Baustellen für die Errichtung der Mastfundamente vor. Gerade am Umspannwerk Altenfeld ist es wichtig, das Baufeld für die ersten Masten vorzubereiten. Der für das Frühjahr geplante planmäßige Stillstand des PSW Goldisthal muss unbedingt genutzt werden, da es ansonsten zu Einschränkungen der Systemsicherheit in Thüringen kommen könnte. „Das Zeitfenster ist klein, um monatelange Verzögerungen beim Bau zu vermeiden“, sagte die für die Genehmigung verantwortliche Projektleiterin Elke Korn von 50Hertz.

    Mehr lesen

  • 22.01.2015

    Planfeststellungsbeschluss für 3. Abschnitt liegt vor

    Für den 3. Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung hat 50Hertz vom Thüringer Landesverwaltungsamt den Planfeststellungsbeschluss erhalten. Damit liegt für den letzten Teilabschnitt jetzt eine Baugenehmigung vor. Der Beschluss hat einen Umfang von 275 Seiten und wurde am 21. Januar 2015 ausgefertigt. Er enthält eine Reihe von Nebenbestimmungen, die 50Hertz bei der Umsetzung zu beachten hat. Tags zuvor hatte auch der für den bayerischen Abschnitt zuständige Netzbetreiber TenneT von der Regierung Oberfranken den Planfeststellungsbeschluss erhalten. Damit kann der dringend benötigte Lückenschluss für das Höchstspannungsnetz zwischen dem Nordosten und dem Süden Deutschlands nunmehr fertig gestellt werden.

    Mehr lesen

  • 21.05.2014

    Erörterungstermin in Goldisthal: Kaum Auswirkungen auf Tourismus und Mängel bei Jarass-Gutachten

    EroerterungsterminGoldisthal

    Zwölf Träger öffentlicher Belange und rund 30 Privatpersonen und Gemeinden haben am 6. und 8. Mai 2014 in Goldisthal mit dem Thüringer Landesverwaltungsamt und 50Hertz ihre Kritikpunkte am geplanten Vorhaben Südwest-Kuppelleitung 3. Abschnitt erörtert. Unter der Regie des Thüringer Landesverwaltungsamtes wurden hier zahlreiche Detailfragen besprochen. Mehrfach konnten vor Ort Kompromisse und gemeinsame Prüftermine vereinbart werden.

    Mehr lesen

  • 02.05.2014

    Diskussion mit Anwohnern aus Selsendorf

    Die Einwohner aus Selsendorf sprechen sich für eine Erdverkabelung im Raum Schalkau aus. Bei einer Diskussion mit den Anwohnern am 23. April 2014 im Rathaus Schalkau machten sie deutlich, dass die "Variante 4 Süd" aus der von 50Hertz vorgelegten Kabelstudie aus ihrer Sicht die beste Lösung für die Leitungsführung Richtung Bayern sei. Weitere Diskussionspunkte betrafen den möglichen Standort für das geplante Umspannwerk und die Notwendigkeit des Stromtransportes nach Bayern.

    Mehr lesen

  • 14.04.2014

    Erörterungstermin für den 3. Abschnitt steht fest

    Die mündliche Erörterung für den 3. Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung zwischen dem Umspannwerk Altenfeld und der Thüringer Landesgrenze findet in der Zeit vom 6. bis einschließlich 9. Mai 2014 im Kultur- und Vereinshaus Goldisthal, Hauptstraße 22b, 98746 Goldisthal statt.

    Mehr lesen

  • 04.10.2013

    Drei Info-Letter begleiten Planfeststellungsverfahren

    Informationsfaltblatt-Energiewende-SWKL-201310011

    Mit drei Informationsbroschüren verstärkt 50Hertz noch einmal die Bürgerinformation zum Planfeststellungsverfahren des 3. Abschnittes der Südwest-Kuppelleitung. Sie erscheinen im Wochenrhythmus in verschiedenen Lokalausgaben der beiden Regionalzeitungen Freies Wort und Thüringer Allgemeine.

    Mehr lesen

  • 22.07.2013

    Info-Markt in Masserberg

    infoveranstaltungmasserberg

    Aktuelle Informationen zum Planungsstand des 3. Abschnitts der Südwest-Kuppelleitung lieferte der Info-Markt von 50Hertz am 16. Mai 2013 in Masserberg. Vier Stunden lang beantwortete das Team um Projektleiterin Elke Korn Fragen zu Trassenverlauf, landschaftspflegerische Kompensationsmaßnahmen, Grundstücksbetroffenheiten, Ausgleichszahlungen und weiterem Verfahrensverlauf.

    Mehr lesen

  • 06.05.2013

    Wirtschaftsminister Machnig und Zeil in Altenfeld

    Das Umspannwerk in Altenfeld ist ein wichtiger Netzknotenpunkt in Thüringen. Von dort werden der Thüringer Wald und Suhl mit Strom versorgt. Dort wird das Pumpspeicherwerk Goldisthal in das Stromnetz eingebunden. Schließlich ist es Bindeglied für den zweiten und dritten Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung.

    Mehr lesen

  • 20.06.2012

    Premiere für Ökologisches Schneisenmanagement

    120620Schneisenmanagement

    Zwei Pilotvorhaben zum Ökologischen Schneisenmanagement sind abgeschlossen. 1,2 km in einem Forst bei Kleineutersdorf (Saale-Holzland-Kreis) und 350 m im Revier Mellenbach bei Oberweißbach (Saalfeld-Rudolstadt) sind die beiden Waldabschnitte, in denen das Verfahren erstmals umfassend erprobt wurde.

    Mehr lesen