Icon - Instagram

27.08.2015

Zusammen die Energiewende gestalten

8. Systemsicherheitskonferenz durchgeführt

Zusammen die Energiewende gestalten

Dresden (ar) Unter dem Motto „Zusammen die Energiewende gestalten“ fand vom 25.-26.08.2015 die 8. Systemsicherheitskonferenz im Hotel Westin Bellevue in Dresden statt. Mit etwa 180 Teilnehmern aus der Energiebranche war die von 50Hertz veranstaltete Tagung ein voller Erfolg. In 12 Vorträgen und anschließenden Diskussionen tauschte sich der Expertenkreis aus ÜNB, VNB, Stadtwerken, NGO, Verbänden und Politik an den zwei Tagen über aktuelle Themen der Branche aus.

Angeheizt durch einen Vortrag des LKA Sachsen zur terroristischen Bedrohungslage und sich verändernder Rahmenbedingungen zur Datentransparenz auf europäischer Ebene wurde insbesondere der Umgang mit der Sicherheit sensibler Infrastrukturen diskutiert. Doch auch Themenschwerpunkte der nationalen und internationalen Kooperationen sowie die zukünftige Entwicklung des Umfelds der Energiewirtschaft regten die Teilnehmer zu lebhaftem Austausch auch in den Veranstaltungspausen an.

Am Nachmittag des ersten Veranstaltungstages nutzten die Gäste die Möglichkeit, an einer von vier angebotenen Exkursionen teilzunehmen. Besucht wurden Dresdener Unternehmen bzw. die örtliche Universität, die sich ganz verschiedenartig mit Energieerzeugung und –erforschung beschäftigen.

Die Abendveranstaltung fand in der sogenannten „Zeitenströmung“ statt, deren industrieller Charme eine perfekte Atmosphäre für das Netzwerken und vertiefende Fachgespräche bot.
Nach seiner Zusammenfassung am Ende der Veranstaltung verkündete Gunter Scheibner, Bereichsleiter Systemführung bei 50Hertz und verantwortlicher Ausrichter der Veranstaltung, den Ort für die 9. Systemsicherheitskonferenz 2016, die in Erfurt stattfinden soll.