13.06.2016

Flyer mit Informationen zu Projekt und Verfahrensablauf erschienen

Flyer mit Informationen zu Projekt und Verfahrensablauf erschienen

Der Neubau der bestehenden Freileitung zwischen den Umspannwerken Röhrsdorf, Weida und Remptendorf wird nach den Vorschriften aus dem Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) geplant und genehmigt. Dazu hat 50Hertz jetzt einen ersten Flyer erstellt, der Interessierte über den formalen Ablauf von der Bedarfsermittlung bis zu den maßgeblichen Schritten des Genehmigungsverfahrens informiert. Darüber hinaus enthält der Flyer eine Übersichtskarte, in der der Verlauf der bestehenden Leitung noch einmal nachvollzogen werden kann. Aus der Karte ist auch der Untersuchungsraum ersichtlich, der für die Erarbeitung der Antragsunterlagen herangezogen wird. Der Flyer steht ab sofort auf der Projektwebseite für den Download zur Verfügung.

Flyer zur Freileitung Röhrsdorf-Weida-Remptendorf