Icon - Instagram

26.11.2012

Systembetrieb im Zeichen der Energiewende

Berlin – Vor dem Hintergrund der Energiewende und des damit verbundenen weiteren starken Zubaus der Erneuerbaren Energien rückt der sichere Betrieb der Energiesysteme immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit und der Politik. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) besuchen heute (26. November) gemeinsam die Leitwarte für das Übertragungsnetz von 50Hertz in Neuenhagen. Die beiden Spitzenpolitiker informieren sich im Transmission Control Centre (TCC) über die aktuellen Herausforderungen beim Betrieb des Übertragungsnetzes vor allem im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Winter.


Mehr lesen