01.12.2012

50Hertz beim Alternativen Energiegipfel in Ilmenau

Rund 150 interessierte Bürger und Wissenschaftler aus ganz Deutschland nahmen am „Alternativen Energiegipfel“ an der Universität Ilmenau teil.

Sie diskutierten Konzepte für einen dezentralen Ausbau der alternativen Energien und den Verzicht auf weitere Leitungstrassen. Organisiert hatten das Treffen der thüringisch-fränkische Bürgerinitiative "Achtung Hochspannung" und die Landrätin des Ilmkreises, Petra Enders. An der abschließenden Diskussion nahm für 50Hertz Dr. Dirk Manthey teil. Die Diskussion wurde sehr grundsätzlich über die Notwendigkeit des Netzausbaus geführt, bei der auch der konsultierte Netzentwicklungsplan 2012 eine wichtige Rolle spielte.