26.04.2013

Meinungsumfrage gestartet

50Hertz hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, die den weiteren Dialog mit Bürgern und Entscheidern über das Projekt 380-kV-Nordring Berlin unterstützen soll. Dazu werden in den nächsten Wochen entlang des geplanten Trassenverlaufs eine telefonische Befragung und eine Reihe von persönlichen Interviews durchgeführt. Sie sollen unter anderem dazu dienen, den Informations- und Diskussionsbedarf über den laufenden Planungsprozess besser einschätzen zu können. 50Hertz hat mit der Untersuchung das Leipziger Unternehmen "Hitschfeld Büro für Strategische Beratung" beauftragt.