03.02.2012

50Hertz begrüßt Planfeststellungsbeschluss für Leitungsabschnitt „Vieselbach – Altenfeld“ der Südwestkuppelleitung

Berlin -­ 50Hertz, der Übertragungsnetzbetreiber für den Norden und Osten Deutschlands, begrüßt den Abschluss des Planfeststellungsverfahrens des Landesverwaltungsamtes Thüringen für den zweiten Abschnitt der Südwestkuppelleitung zwischen Vieselbach und Altenfeld.

Nach Auffassung des Technischen Geschäftsführers von 50Hertz, Dr. FrankGolletz, wird mit dieser Entscheidung ein Meilenstein gesetzt, um das europäische Vorrangprojekt ,,Verbindungsleitung Halle/Saale ­ Schweinfurt" voranzutreiben: ,,Die Südwestkuppelleitung hat für die Integration der erneuerbaren Energien eine Schlüsselfunktion, um vor allem den im Nordosten Deutschlands erzeugten regenerativen Strom in die Verbrauchszentren im Südwesten Deutschlands zu transportieren. Insofern sind wir sehr froh, dass das Landesverwaltungsamt nach einem äußerst umfangreichen und umfassenden Verfahren diese Entscheidung getroffen hat. Nach vielen Hinweisen aus der Bevölkerung, von Bürgerinitiativen und Bürgermeistern gibt es eine Lösung, die den lokalen Interessen und Bedürfnissen ebenso gerecht wird, wie dem gesamt-gesellschaftlich notwendigen Umbau der Energieversorgung, zu dem auch der Netzausbau zählt. Nun gilt es, dieses Projekt so schnell als möglich Realität werden zu lassen."

Mehr lesen