18.09.2014

Wellness-Bereich für Eidechsen unter der Freileitung

Veltener Schüler ziehen Bilanz über ein Jahr Kooperation bei Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Wellness-Bereich für Eidechsen unter der Freileitung
Velten – Die Schüler der 1. Oberschule Velten haben am 18. September Bilanz über ein Jahr Kooperation mit 50Hertz gezogen. Die Zusammenarbeit geht auch im Schuljahr 2014/15 weiter. Als Teil der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für den westlichen Bauabschnitt des Netzausbauprojektes 380 kV-Nordring Berlin haben die 7. bis 10. Klassen einen Naturlehrpfad unter der Leitung erweitert. Entstanden sind auf dem fünf Kilometer langen Rundkurs Nisthilfen für Fledermäuse und Brutvögel, ein Barfußpfad und ein Wellness-Bereich für Eidechsen. 50Hertz-Projektleiter Sven Riedel lobte den Einsatz und die professionelle Präsentation der Ergebnisse durch die Schüler. „So viel Begeisterung wie in Velten gibt es bei unseren Projekten selten. Deshalb wollen wir, dass das Beispiel im wahrsten Sinne des Wortes Schule macht“, betonte er. Gemeinsam mit der Stadt Velten will der Netzbetreiber die Oberschule weiter unterstützen. Sven Riedel und Bürgermeisterin Ines Hübner sagten der Schule Hilfe beim Aufbau einer eigenen Bienenzucht zu.

50Hertz und die 1. Oberschule Velten haben am 6. Dezember 2013 einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Fachlehrer Helmut Quade hatte damals aus der Zeitung von den anstehenden Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des Leitungsbauprojektes 380 kV-Nordring Berlin erfahren und die Oberschule bei 50Hertz ins Gespräch gebracht.

Weitere Informationen:

Website der 1. Oberschule Velten