18.12.2012

Windsammelschiene in Betrieb

Windsammelschiene in Betrieb
Seit 18. Dezember 2012 ist die 380-kV-Nordleitung in Betrieb. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering kamen zur Einweihung in das Umspannwerk Schwerin und nahmen zusammen mit Boris Schucht, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von 50Hertz, die Anlage in Betrieb. Damit ist die vierte innerdeutsche Ost-West-Verbindung nach drei Jahren Bauzeit fertig gestellt und erhöht die Versorgungssicherheit für den Großraum Hamburg. Bundeskanzlerin Merkel betonte in ihrer Festrede, dass die Inbetriebnahme ein Meilenstein für die Stromversorgung der Zukunft sei.

Weitere Meldungen zum Projekt

Pressemitteilung als PDF-Datei