Icon - Instagram

16.11.2015

Südwest-Kuppelleitung geht mit 1. Stromkreis schon 2015 in Betrieb

Südwest-Kuppelleitung geht mit 1. Stromkreis schon 2015 in Betrieb

Der erste Stromkreis der Südwest-Kuppelleitung soll noch in diesem Jahr in Betrieb gehen. Die erfreulich schnell verlaufenden Bauarbeiten am dritten Abschnitt der Südwest-Kuppelleitung zwischen Altenfeld und der Landesgrenze zwischen Thüringen und Bayern ermöglichen diese vorzeitige Inbetriebnahme. Damit könnte nun ein Teil der Stromverbindung bereits vor den Wintermonaten für Entlastung des Engpasses beim Stromtransport aus dem Nordosten in den Süden und Südwesten Deutschlands sorgen und den Großraum Grafenrheinfeld nach Abschaltung des dortigen Kernkraftwerkes Ende Juni 2015 stabilisieren.
Dr. Frank Golletz, Technischer Geschäftsführer bei 50Hertz, freut sich, dass der gute Baufortschritt diese unkonventionelle Herangehensweise beim Bau der Leitung ermöglicht: „Durch den Plan, die Inbetriebnahme des ersten Stromkreises noch in diesem Jahr zu realisieren, wenn das Wetter mitspielen sollte, können insbesondere für die kritische Winterzeit mehr Transportkapazitäten Richtung Süden schneller als bisher gedacht genutzt werden“, so Golletz.
Der zweite Stromkreis wird in Abhängigkeit vom laufenden Netzbetrieb im Verlauf des Jahres 2016 fertig gestellt und in Betrieb genommen.

Weitere Informationen: Pressemitteilung


Pressekontakt

Dr. Dirk Manthey

Öffentlichkeitsbeteiligung

Dr. Dirk Manthey
Tel: +49 (0) 30 5150-3419
Fax: +49 (0) 30-5150-2199
E-Mail: dirk.manthey@50hertz.com