Icon - Instagram

10.11.2015

50Hertz baut den westlichen Abschnitt

50Hertz baut den westlichen Abschnitt
Zwischen dem Umspannwerk Wustermark und dem Oder-Havel-Kanal hat 50Hertz jetzt mit den Bauarbeiten am ersten Abschnitt des 380-kV-Nordring Berlin begonnen. Seit einigen Wochen liefen bereits die Bauvorbereitungen. Nun werden die Mastfundamente gesetzt und 82 Masten gestockt. Die Bauarbeiten für einen Mast nehmen in der Regel wenige Wochen in Anspruch. Insgesamt sollen die Bauarbeiten bis Ende 2017 abgeschlossen werden.

Das Planfeststellungsverfahren für den westlichen Abschnitt des 380-kV-Nordring Berlin zwischen Wustermark und dem Oder-Havel-Kanal wurde im August 2013 abgeschlossen. 50Hertz hat den Neubau der alten bestehenden 220-kV Freileitung in zwei Abschnitte aufgeteilt, um die Stahlwerke Hennigsdorf jederzeit versorgen zu können. Die bestehende 220-kV Freileitung wird nach der Fertigstellung der neuen Leitung zurückgebaut. Das Genehmigungsverfahren für den östlichen Abschnitt vom Oder-Havel-Kanal nach Neuenhagen dauert noch an.

Pressekontakt

Dr. Dirk Manthey

Öffentlichkeitsbeteiligung

Dr. Dirk Manthey
Tel: +49 (0) 30 5150-3419
Fax: +49 (0) 30-5150-2199
E-Mail: dirk.manthey@50hertz.com