Energie für eine Welt in Bewegung

Home > ... > Home

Die 50Hertz-Anteilseigner

50Hertz - Energie für eine Welt in Bewegung
Sichere Stromversorgung für mehr als 18 Millionen Menschen.
50Hertz - Energie für eine Welt in Bewegung
Sichere Stromversorgung für mehr als 18 Millionen Menschen.
50Hertz-Bilanzpressekonferenz 2013
Auf der Bilanzpressekonferenz am 12. März 2014 stellten CEO Boris Schucht und CFO Udo Giegerich die Zahlen des vergangenen Jahres vor.
50Hertz-Bilanzpressekonferenz 2013
Auf der Bilanzpressekonferenz am 12. März 2014 stellten CEO Boris Schucht und CFO Udo Giegerich die Zahlen des vergangenen Jahres vor.
Netzausbau bei 50Hertz
Am Beispiel der Projekte Bärwald-Schmölln, Thüringer Strombrücke, Umspannwerk Hamburg Nord und Ost gibt es Einblicke in die Arbeit des Übertragungsnetzbetreibers.
Netzausbau bei 50Hertz
Am Beispiel der Projekte Bärwald-Schmölln, Thüringer Strombrücke, Umspannwerk Hamburg Nord und Ost gibt es Einblicke in die Arbeit des Übertragungsnetzbetreibers.
Folgen Sie 50Hertz auf:

50Hertz News

  • Planfeststellungsbeschluss liegt vor

    18.08.2014

    Für den Antrag zur Errichtung der rund 115 Kilometer langen Uckermarkleitung hat das zuständige Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe jetzt den Planfeststellungsbeschluss ausgereicht. Der Technische Geschäftsführer von 50Hertz, Dr. Frank Golletz, freute sich über den wichtigen Schritt für den Netzausbau. Damit sei ein wichtiges Projekt aus dem Energieleitungsausbaugesetz von 2009 einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Der Beschluss liegt zwischen dem 27. August und dem 9. September 2014 noch einmal zur Einsichtnahme in den beteiligten Städten und Gemeinden aus.

    Mehr lesen

  • Technisches Hilfswerk und Übertragungsnetzbetreiber vereinbaren engere Kooperation für Katastrophenfälle

    Kooperation-4ÜNB-THW

    11.08.2014

    Berlin – Das Technische Hilfswerk (THW) und die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW stellen ihre Zusammenarbeit auf eine neue, vertragliche Grundlage. Am heutigen Montag unterzeichneten das THW und die vier Netzbetreiber in Berlin eine entsprechende Vereinbarung. So soll eine noch schnellere und effektivere Hilfe durch das THW in den Fällen möglich sein, in denen die eigenen mobilisierbaren Ressourcen der ÜNB bei einer außerordentlichen Störung im Stromnetz in Folge von Naturkatastrophen und besonders schweren Unglücksfällen nicht mehr ausreichen. Bei den Hilfeleistungen handelt es sich zum Beispiel um Räumungs- oder Bergungsdienste und weitere technische Hilfen.

    Mehr lesen

  • Antrag auf Bundesfachplanung gestellt

    bertikowpasewalkbundesfachplanung

    06.08.2014

    50Hertz hat den Antrag auf Bundesfachplanung bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) eingereicht. Die Annahme der Antragsunterlagen für den Bau der geplanten Höchstspannungsleitung von Bertikow in Brandenburg nach Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern durch die BNetzA ist der erste Schritt in das offizielle Genehmigungsverfahren. „Wir freuen uns, dass wir die Vorbereitung der Antragsunterlagen nach § 6 NABEG in gut zehn Monaten abschließen konnten. Bei der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit haben wir wichtige Hinweise von Anrainern erhalten und sind gespannt auf die Antragskonferenz“, so Projektleiterin Teréz Jánossy.

    Mehr lesen

  • Mehr Bürgerbeteiligung bei Leitungsbauprojekten: 50Hertz und Minister Pegel unterzeichnen gemeinsame Erklärung

    Schucht-Pegel-Vereinbarung-Transparenz-Pasewalk

    23.07.2014

    Berlin – Das Land Mecklenburg-Vorpommern und der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz bekennen sich gemeinsam zu mehr Bürgerbeteiligung bei Energieinfrastrukturprojekten. Im Rahmen einer Veranstaltung am Umspannwerk Pasewalk haben Boris Schucht, Vorsitzender der 50Hertz-Geschäftsführung, und Christoph Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern, heute eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet.

    Mehr lesen

  • 50Hertz überarbeitet Unternehmens-Website

    02.07.2014

    Berlin – 50Hertz hat die Website des Unternehmens – www. 50hertz.com - technisch komplett überarbeitet und neu gestaltet. Seit heute ist die mit einem neuen Online-Redaktionssystem versehene Seite online. Das neue Design ist für die Ausgabe auf verschiedenen Endgeräten – vom Desktop über Tablet bis zum Smartphone – optimiert. Der Fokus liegt auf aktuellen Informationen aus dem Unternehmen und leichterer Bedienbarkeit für die Nutzer.

    Mehr lesen

  • Wissenschaftlicher Austausch über den Bedarf der Gleichstrompassage Süd-Ost der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH)

    23.06.2014

    Am 26. Mai 2014 lud die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) zu einem wissenschaftlichen Austausch zum Bedarf der Gleichstrompassage Süd-Ost in die Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund in Berlin ein. Gastgeber und Moderator des Austauschs war Dr. Peter Ahmels, Leiter Energie und Klimaschutz der Deutsche Umwelthilfe. Neben Prof. Christian von Hirschhausen, TU Berlin, und Prof. Lorenz Jarass, Hochschule RheinMain Wiesbaden, waren Dr. Felix Matthes, Öko-Institut e.V., Prof. Armin Schnettler, RWTH Aachen, Dr. Michael Ritzau, BET GmbH Aachen, und Dr. Thomas Ackermann, Energynautics GmbH in der Diskussion zum Bedarf und Nutzen der Gleichstrompassage Süd-Ost, die im Netzentwicklungsplan als Korridor D benannt ist, anwesend.

    Mehr lesen

  • Einrichtung des Elia Group Lehrstuhls ‘Future of Power Grids'

    17.06.2014

    Die Elia-Group, einer der Top 5 der Übertragungsnetzbetreiber in Europa mit Sitz in Brüssel und Berlin, und die Vlerick Business School haben einen Lehrstuhl eingerichtet, der die Zukunft der Energielandschaft, unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen der zukünftigen Entwicklungen auf die Stromnetze, genauer erforschen soll. Der Lehrstuhl ist deshalb von großer Bedeutung, weil die Rolle der Übertragungsnetzbetreiber vor eingreifenden Veränderungen steht, die unter anderem durch Technologie, Regulierung und Marktorganisation angeschoben werden. Der Lehrstuhl wird für eine Dauer von fünf Jahren eingerichtet.

    Mehr lesen

  • Bauarbeiten gehen in die Zielgerade

    20140616bärwaldeschmölln

    16.06.2014

    Die neue 380kV-Freileitung zwischen Bärwalde und Schmölln nimmt Gestalt an. Mittlerweile sind alle 106 neuen Maste errichtet. Ein Teil der alten Maste wurde auch schon demontiert. Und am 5. Juni 2014 wurde am Umspannwerk Schmölln eine neue Kupplung zur neuen Freileitung in Betrieb genommen.

    Mehr lesen

EEG-Mobil

EEG-Mobil

EEG-Mobil

Die App rund um das Erneuerbare-Energien-Gesetz

Hier zum Download

Offshore

Netzanbindung von Offshore-Windparks

Netzanbindung von Offshore-Windparks

Wir bringen den Windstrom von der Ostsee aufs Festland.

Weitere Informationen

Netzbelastung

Netzbelastung in der Regelzone

Netzbelastung in der Regelzone

Die Karte zeigt das Netz von 50Hertz (Stand: März 2012) mit allen Leitungen und Verbindungen in andere Höchstspannungsnetze.

Zur interaktiven Karte