Icon - Instagram
Pressemitteilungen
2017
  • 04.08.2017

    PICASSO-Projekt: Weitere Entwicklung der Integration der lokalen Märkte für Sekundärregelenergie

    Im Juli 2017 haben acht Übertragungsnetzbetreiber eine Absichtserklärung für die Planung, Implementierung und den Betrieb einer Plattform zum gemeinsamen Abruf von Sekundärregelleistung (SRL) unterzeichnet. Der Projektname „PICASSO“ steht für „Platform for the International Coordination of the Automatic frequency restoration process and Stable System Operation“. Am Projekt beteiligt sind Elia (Belgien) als Projektkoordinator, APG (Österreich), Tennet (Niederlande), RTE (Frankreich), und die deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetBW.

    Weiterlesen 

  • 02.08.2017

    Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz legt Halbjahresbilanz 2017 vor

    Der für den Norden und Osten Deutschlands verantwortliche Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat heute seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 vorgelegt. Vor allem die anhaltende Investitionstätigkeit des Netzbetreibers steigert den Umsatz (+4,1%) und führt bei gleichzeitig reduzierten Kosten zu einem Ergebnisanstieg auf 86,7 Millionen Euro (+16,8%).

    Weiterlesen 

  • 12.07.2017

    Herzstück des Offshore-Windparks Arkona im Rohbau fertig

    Die Umspannplattform des künftigen Ostsee-Windparks Arkona vor der Insel Rügen ist in der Werft STX in St. Nazaire an der französischen Atlantikküste im Rohbau fertiggestellt worden. Zwei von drei Plattform-Modulen wurden am Mittwoch (12. Juli 2017) bei einer Kiellegungsfeier auf eine Transportbarge in einem Trockendock umgesetzt, das dritte folgt in Kürze. Im Trockendock werden jetzt die elektrotechnischen Komponenten von 50Hertz installiert.

    Weiterlesen 

  • 01.06.2017

    50Hertz-DialogMobil mit "Good Practice of the Year Award" ausgezeichnet

    Das DialogMobil von 50Hertz in Weimar bei der Infotour zum Ersatzneubau-Projekt 380-kV-Freileitung Pulgar-Vieselbach. Foto: Jan Pauls
    Preiswürdig: Das mobile Bürgerbüro "DialogMobil" des Stromübertragungsnetzbetreibers 50Hertz ist heute (1. Juni 2017) mit dem "Good Practice of the Year Award" der Renewables Grid Initiative (RGI) ausgezeichnet worden. Bei der Verleihungszeremonie in Kopenhagen wurde insbesondere die innovative und engagierte Öffentlichkeitsbeteiligung gewürdigt, die durch das DialogMobil erreicht wird.

    Weiterlesen 

  • 30.05.2017

    50Hertz kündigt Bilanzkreisvertrag mit CityEnergy24 eG

    Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat den Bilanzkreisvertrag mit dem Elektrizitätsversorgungsunternehmen CityEnergy24 eG mit Sitz in Delitzsch in Sachsen zum 29. Mai 2017 mit Ablauf 24:00 Uhr gekündigt. Grund sind ausstehende EEG-Abschlagsrechnungen für mehrere Monate, die die CityEnergy24 eG nicht oder nicht vollständig beglichen hat.

    Weiterlesen 

  • 28.04.2017

    50Hertz veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

    Erstmals legt 50Hertz heute seine Aktivitäten im Nachhaltigkeitsmanagement in einem umfassenden Bericht vor. Unter dem Titel „Nachhaltigkeitsbericht 2016 – Unsere Verantwortung“ gibt der für den Norden und Osten Deutschlands verantwortliche Übertragungsnetzbetreiber einen transparenten und umfassenden Einblick in seine Nachhaltigkeitsaktivitäten. Parallel dazu veröffentlicht 50Hertz seinen Geschäftsbericht 2016 und den Almanach 2016 mit einer Vielzahl interessanter Daten, Zahlen und Fakten.

    Weiterlesen 

  • 07.04.2017

    MARI-Projekt: 19 europäische Übertragungsnetzbetreiber bilden eine Kooperation für eine Minutenreserve-Plattform

    Am 5. April 2017 haben 19 Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) eine Absichtserklärung für die Planung, Implementierung und den Betrieb einer Plattform zum gemeinsamen Abruf von Minutenreserve unterzeichnet. Ziel ist es, einen gemeinsamen Vorschlag für eine europäische Plattform für den Austausch von Minutenreserve zu entwickeln. Der Projektname „MARI“ steht für „Manually Activated Reserves Initiative“.

    Weiterlesen 

  • 13.03.2017

    Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz legt Geschäftsbilanz 2016 vor

    Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch im 50Hertz-Gebiet nach wie vor bei knapp 50 Prozent / Hohe Stromexportquote aus dem Nordosten / Beträchtliche Reduzierung der Kosten für Engpassmanagement vor allem dank Netzausbau / 737 Millionen Euro in Netzaus- und -umbau investiert / Solides Ergebnis von 128 Millionen Euro

    Weiterlesen 

  • 21.02.2017

    50Hertz erläutert Vorschlagskorridor zwischen Röhrsdorf und Weida

    50Hertz zieht eine positive Bilanz aus den beiden Antragskonferenzen für den Ersatzneubau der 380-kV-Höchstspannungsleitung Röhrsdorf - Weida – Remptendorf. „Nach den intensiven Konsultationen im Vorfeld der Bundesfachplanung verlief die heutige Antragskonferenz der Bundesnetzagentur in Altenburg in einem sehr konstruktiven Rahmen“, bilanzierte Projektleiterin Elke Korn. „Viele der Teilnehmenden haben unseren Vorschlag, im Korridor der bestehenden Leitung zu verbleiben, unterstützt.“

    Weiterlesen 

  • 17.01.2017

    Phasenschiebertransformatoren steuern Stromflüsse zwischen den Übertragungsnetzen von 50Hertz und ČEPS

    Der tschechische Übertragungsnetzbetreiber CEPS hat zwei von vier Phasenschieber-transformatoren (PST, Transformatoren mit einstellbarem Phasenwinkel) im Umspannwerk Hradec in Betrieb genommen. Die Inbetriebnahme erfolgte in zwei Schritten, Anfang Januar und am vergangenen Freitag. Seit dem 13. Januar können in den nationalen Leitstellen die Stromflüsse auf einer der beiden Leitungen zwischen dem tschechischen Stromnetz und dem Übertragungsnetz von 50Hertz im Osten Deutschlands besser gesteuert und damit effizienter innerhalb der zulässigen Grenzen gehalten werden. Der deutsche Übertragungs-netzbetreiber 50Hertz plant für die zweite Jahreshälfte die Inbetriebnahme von zwei Phasen-schiebertransformatoren im Umspannwerk Röhrsdorf.

    Weiterlesen 

  • 16.01.2017

    Internationale Primärregelleistungskooperation um Frankreich erweitert

    Die erste erfolgreiche grenzübergreifende Auktion für Primärregelleistung (PRL) für den Lieferzeitraum der dritten Woche von 2017 fand am 10. Januar in Kooperation mit dem französischen Übertragungsnetzbetreiber RTE statt. Dies teilten jetzt die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, APG, Elia, RTE, Swissgrid, TenneT und TransnetBW mit. Die gemeinsame wöchentliche Ausschreibung von Primärregelleistung beinhaltet nun belgische, deutsche, niederländische, österreichische, schweizerische und erstmals französische Regelleistungsanbieter.

    Weiterlesen 

Pressekontakt

Volker Kamm

Pressesprecher

Volker Kamm
Tel: +49 (0) 30-5150-3417
Fax: +49 (0) 30-5150-2199
E-Mail: volker.kamm@50hertz.com
Siegfried Wagner

Regionale Pressearbeit

Siegfried Wagner
Tel: +49 (0) 30-5150-3129
Fax: +49 (0) 30-5150-2199
E-Mail: siegfried.wagner@50hertz.com