Icon - Instagram

Aktuelles

Die ersten Masten stehen – Infoletter zum Projekt

Das Umspannwerk Jessen/Nord Zwei Tragmasten der compactLine wurden errichtet. Die Isolatoren und Leiterseile müssen noch folgen.

Netzanschluss und Umspannwerk Jessen/Nord

Bei Jessen an der Elster im Landkreis Wittenberg wurde von 2014 bis 2016 durch 50Hertz und den regionalen Verteilnetzbetreiber MITNETZ STROM ein neues Umspannwerk errichtet. Die zunehmende Stromerzeugung aus den regenerativen Energiequellen erfordert die Netzverstärkung im Großraum Falkenberg-Herzberg-Jessen. Das Umspannwerk Jessen/Nord stellt eine Schnittstelle zwischen dem 380-kV-Übertragungsnetz und dem 110-kV-Verteilnetz dar. Es befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den beiden bestehenden Höchstspannungsleitungen zwischen Ragow und Förderstedt bzw. Ragow und Lauchstädt.

Die Anbindung der bestehenden Leitung von Ragow nach Lauchstädt (bei Halle) erfolgte 2015/2016 in konventioneller Bauweise mit Stahlgittermasten. Für die zwei Kilometer lange Einschleifung der Leitung zwischen Ragow und Förderstedt (bei Magdeburg) nutzt 50Hertz die neue Pilotleitung compactLine. Die compactLine wurde als 380-kV-Freileitung in kompakter Bauweise entwickelt, die mit ihrer geringeren Masthöhe (ca. 30-36 Meter) und schmalerer Trasse (ca. 55-60 Meter) eine technische Alternative insbesondere als Ersatzneubau bestehender 220-kV-Freileitungen bieten kann. Als zusätzliche Einschleifung zum Umspannwerk bieten sich für das Pilotvorhaben bei Jessen gute Bedingungen für die erste Bewährung in der Praxis.

 

Weitere Informationen

Das Projekt und seine Planung im Detail.

Aktuelles

Alle Meldungen zum Projekt.

compactLine

Mehr Informationen zum Forschungsprojekt

Ansprechpartner Netzanschluss Jessen/Nord

Sie haben Fragen zum Projekt? Schreiben Sie direkt an:

Dr. Dirk Manthey

Öffentlichkeitsbeteiligung

Dr. Dirk Manthey
Tel: +49 30 5150-3419
Fax: +49 30 5150-2199
E-Mail: dirk.manthey@50hertz.com

Bürgertelefon

0800-58952472*

Stellen Sie uns persönlich Ihre Fragen zum Netzanschluss Umspannwerk Jessen/Nord


*Mo-Fr, 8-20 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz.

Bürgertelefon

0800-58952472*

Stellen Sie uns persönlich Ihre Fragen zur 380-kV-Kabeldiagonale Berlin
*Mo-Fr, 8-20 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz.

Newsletter

Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter-Verteiler ein.

Zur Anmeldung

Mehr Informationen